Ira (die 2.)

Hündin, geb. ca. Mitte 2014, kastriert, 18 kg

Als Foteini im Oktober 2020 aus der Apotheke kam, wurde sie von einem Mann auf 2 Jagdhunde angesprochen, die jagduntauglich und daher unbrauchbar sind.

Foteini kannte Ira bereits, die freundliche Hündin hat an der Kette gelebt und wurde von einem Jäger an den nächsten weitergegeben.

Ira ist bereits kastriert, gechipt, geimpft und Leishmaniose negativ und wäre damit bereit für eine liebevolle Familie.

Bis Ira ihren eigenen Platz gefunden hat, wäre ein Pate und Glücksbringer für sie sehr hilfreich.

Die Vermittlung erfolgt über den Verein Stray - einsame Vierbeiner e.V.

© 2020 by Wir für Foteinis Fellnasen

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube