top of page
Image by Galina N

KLEINER NOTFALL TEDDY

Kurzfristig Pflegestelle gesucht


Der süße Teddy ist ganz plötzlich zu einem kleinen Notfall geworden und wir bitten um eure Hilfe. Seine Geschwister sind alle zu ihren Familien gereist (Berichte und Bilder dazu folgen), doch Teddy muss zunächst zurückbleiben. Nun versteht er die Welt nicht mehr und leidet sehr darunter, im Gehege allein und ohne seine Geschwister zu sein.

Am 15.12. ist Foteinis letzte Gelegenheit in diesem Jahr, ihn auf die Reise zu schicken und er könnte mitfahren - vorausgesetzt er findet schnell eine Pflegestelle, die bereit ist, ihn so kurzfristig aufzunehmen. Er ist welpentypisch natürlich sehr verspielt aber eher der ruhige Typ - einfach zum Verlieben eben.

Wer mag Teddy den langen Winter und einsame Zeit im Gehege ersparen?

Kontaktaufnahme bitte direkt über

Stray - Einsame Vierbeiner e.V.

Brigitte Meschkat

Mobil 0173 - 32 88 99 0


Teddy

Geb. 19. Mai 2023


Mitte Oktober bekam Foteini einen Anruf und wurde wegen fünf Welpen um Hilfe gebeten.

Die Mama, eine Kokoni Dame von der Straße, hatte beschlossen ihre Welpen auf dem Grundstück eines jungen Paares zu bekommen. Dort wurden sie von der Familie versorgt und vorübergehend von deren Vermieter mehr, eher weniger geduldet. Das Paar hätte sie gerne alle behalten, doch davon ließ sich der Vermieter nicht überzeugen. Er wollte die 5 Jungspunde nun nicht mehr auf seinem Grundstück haben. Was für die Zukunft blieb war von heute auf morgen nur noch die Straße. Auch wenn das Paar die Welpen dort weiter füttern würde, laufen diese auf der Straße umher und es besteht die Gefahr, dass sie überfahren werden oder in den Ort abwandern, wo man damit rechnen muss, dass sie vergiftet werden, denn gerne gesehen sind die Hunde dort nicht.

Foteini kennt all dieses Gefahren, hat schon so oft erlebt, wie das Leid seinen Lauf nahm, deshalb hat sie sich dann trotz Platzmangel dazu entschlossen, die Zwerge in ihre Obhut zu nehmen und in Sicherheit zu bringen. Nur einer der Welpen blieb zurück und fand sein Zuhause bei dem Paar, das sich bislang um die kleine Familie gekümmert hatte.


Weitere Fotos findest du hier:


Wir unterstützen Foteini bei den anfallenden Kosten, wie z.B. Futter, Tierarzt, Kastrationen und Medikamenten, vor Ort. Wenn du uns dabei helfen möchtest, den Fellnasen bis zu ihrer Ausreise ein gutes Leben zu ermöglichen, danken wir dir von Herzen

Spendenkonto :

Deutsche Skatbank

Kontoinhaber: Wir für Foteinis Fellnasen e.V.

IBAN DE36 8306 5408 0005 2197 44

BIC GENO DEF1 SLR

PayPal:

info@foteinis-fellnasen.com


Da wir kein vermittelnder Verein sind, kannst du dich bei Interesse an Teddy und Fragen zur Vermittlung gerne an den Verein Stray Einsame Vierbeiner wenden

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page