• Wir für Foteinis Fellnasen

Morgen wartet die Sonne

Catherine Ryan Hyde


Buchtipp


Sommer 1969: Wenn seine Mom ihm einen Hund erlaubt hätte, wäre der 14-jährige Lucas nicht verzweifelt in den Wald geflüchtet. Er wäre nicht den zwei riesigen Hunden begegnet. Er hätte nicht Freundschaft mit ihnen geschlossen. Aber dann hätte er Zoe Dinsmore nicht kennengelernt, die zurückgezogen in der einsamen Holzhütte wohnt. Und das Leben der Menschen, die ihm wichtig sind, wäre ganz anders verlaufen …

Die Einsiedlerin Zoe, die alles verloren hat, erträgt die Schuldgefühle nicht mehr. Doch Lucas will sie nicht gehen lassen. Er spürt, dass sie einander brauchen und helfen können. Stück für Stück zurück ins Leben.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen